Die 3 Schlüssel zur optimalen Stoffwechselgesundheit

Vor über 20 Jahren, unmittelbar nach meinem ersten Marathon im Jahr 2000, begann meine Reise zur Fett-Adaption mit einer einfachen Frage: „Was waren die evolutionären Zwänge, die uns als Menschen geformt haben?“

Der „primitive“ Mensch aß nicht erst eine Schüssel Haferflocken und nahm dann ein paar Gels zu sich, bevor er auf die Jagd ging. Im Gegenteil, er und sein Stamm lebten von einer hohen geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit ohne die modernen, vom Menschen entwickelten Methoden. Er zählte weder seine Kalorien noch berechnete er seine Makros, um einen schlanken und robusten Körperbau zu erhalten und ein großes Gehirn zu entwickeln. Es waren diese evolutionären Zwänge, die dem Menschen sowohl die adaptiven Stressoren als auch eine reichhaltige, bioverfügbare und ausgewogene Ernährung bescherten, um als Spezies zu gedeihen. Und das alles geschah in der, wie ich es nenne, „elegant chaotischen Ordnung der Natur“.

3 Prinzipien für eine optimale Stoffwechselgesundheit

Diese einfache Frage hat mich dazu gebracht, nach Antworten zu suchen, nach dem Heiligen Gral der Gesundheit und Performance, wenn du so willst. Das Problem dabei ist, dass jede Antwort eine Menge neuer Fragen aufwirft, die mich in unzählige Labyrinthe der Forschung führen.

Dabei haben sich drei Konstanten herauskristallisiert, die ich im heutigen Video mit dir teilen möchte. Auch auf die Gefahr hin, als moderner Don Quijote abgestempelt zu werden oder wie die Figuren aus Monty Python und der Heilige Gral verspottet zu werden, hier sind die drei Leitprinzipien des OFM.

Grundsatz Nr. 1: DU bist ein Individuum!

Es gibt keine „Einheitsgröße“, keine Diät und kein spezielles Trainingsprogramm, das für dich optimal ist. Man hat uns diese oder jene Diät oder dieses oder jenes Trainingsprogramm „aufgeschwatzt“, und das Ergebnis ist eine Gesundheits- und Fitnesskrise, aus der selbst viele Sportler nicht herauskommen. Auch wenn die meisten Menschen von einem Ernährungs- und Bewegungsprogramm im Vergleich zu einer normalen SAD-Diät (Standard American Diet) und einem sitzenden Lebensstil profitieren, kannst DU deine Stoffwechselgesundheit und Leistungsfähigkeit nur dann optimieren, wenn es individuell angepasst ist.

Leider sind die meisten der gut gemeinten Informationen über Gesundheit und Performance so aufgebaut, dass sie das Individuum zur Massenware machen, ohne dass es sich dessen bewusst ist. Warum? Weil mit dem Einzelnen kein Geld zu verdienen ist. Denk einen Moment darüber nach und mach dir klar: „Niemand macht deine Liegestütze für dich. Du musst sie selbst machen.“

Grundsatz Nr. 2 – Wir sind dazu bestimmt, Fett zu verwerten.

Wir Menschen haben uns in unserem menschlichen Einfallsreichtum weit von unserer natürlichen Fähigkeit entfernt, Fett mit der Geschwindigkeit und Intensität zu verstoffwechseln, für die uns die Natur geschaffen hat. Wie die Faster Study zeigt, sind Menschen in der Lage, Fett mit weitaus höheren Raten und bei höheren Intensitäten zu verstoffwechseln, als die „Wissenschaft“ bisher angenommen hat … aber es gibt noch mehr, was DU wissen solltest.

Praktisch alle Teilnehmer der Kohorte mit kohlenhydratarmer Ernährung in der FASTER-Studie praktizieren eine Form von OFM und nutzen VESPA in der realen Welt von Training und Wettkampf und wurden von mir persönlich bei ihrer initialen Fett-Adaption angeleitet!

Grundsatz Nr. 3 – Wir sind dazu bestimmt, uns zu bewegen … und zwar VIEL!

Unsere Körper haben sich entwickelt, um stundenlang körperlich aktiv zu sein. Wir haben uns von unserem evolutionären Erbe so weit entfernt, dass jeder, der für eine Ausdauersportart trainiert, als „Ausreißer“ gilt und weit von dem entfernt ist, was „normal“ ist. Es gibt keine Abkürzungen, und egal, ob du relativ bewegungsarm bist, ein Ironman-Triathlet, Crossfitter oder ein Special Forces-Angehöriger, wenn du nicht 2 bis 3 Stunden lang gut funktionieren kannst, ohne Kalorien zu benötigen oder eine Pause zu machen, bist DU metabolisch beeinträchtigt.

Die Erfahrung unseres Teams auf dem Gebiet der urtümlichen Gesundheit ist unübertroffen, denn sie stützt sich auf Ergebnisse, die an den äußersten Enden der menschlichen Leistungsfähigkeit liegen. Wir nutzen die „Wissenschaft der Natur“ und nicht das von Menschenhand geschaffene Labor, um dich zu deinem Gesundheits- und Leistungspotenzial zu führen und dir die metabolische Freiheit zu geben, die du verdienst!

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie OFM und Vespa dir dabei helfen können, dein metabolisches Höchstmaß zu erreichen, vereinbare einen kostenlosen Beratungstermin.

Schreibe einen Kommentar